Der Nordica Enforcer 100 2017/2018 im Test. Der Skitest wurde in Kooperation mit Realskiers.com durchgeführt und unterstützt von Masterfit.

Der Nordica Enforcer 100 ist sehr populär bei Skitestern auf der ganzen Welt, er hat fast so viele Awards gewonnen wie Schauspielerin Meryl Streep, Robert de Niro und Dustin Hoffmann zusammen. Was die Skitester am meisten überzeugt, ist das High-End-Leistungsspektrum, das der Enforcer vermittelt, sowie seine unglaublich stabile und ruhige Art durch das Gelände zu steuern. Diese Ruhe zieht der Enforcer aus seinen hochwertigen Materialien, die in einem Rocker-Camber-Rocker-Design verbaut werden. Unter seiner Laminat-Außenschicht wurden zwei 4mm-Schichten Titan verwendet, die jeweils mit einer Prepreg-Karbonfaser verbunden sind. Diese Elemente sorgen dafür, dass der Ski in der Camber-Zone unter der Bindung viel Kantengriff und Kraft zeigt, egal welche Schneebedingungen gerade herrschen. Dabei möchte der Ski nicht unbedingt kurze, entspannte, volle Schwünge fahren, viel mehr mag er die Falllinie, viel Speed und wilde Ritte. „Er mag es schnell und schön lange GS-Schwünge - der Enforcer 100 bleibt dabei schön stabil und gibt einem viel Vertrauen“, so Testfahrer Erle Flad von der California Ski Company.