Der K2 Luv Sick 80ti 2017/2018 im Test. Der Skitest wurde in Kooperation mit Realskiers.com durchgeführt und unterstützt von Masterfit.

In der Welt des Ski-Marketings bekommt Titanal meist die größte Aufmerksamkeit, eine ebenso wichtige Rolle spielt aber auch Glasfaser. Beim K2 Luv Sick 80ti ist der frauenspezifsche Bioflex-Holzkern, der aus einer Kombination von Espen- und Paulownienholz besteht und zur Gewichtsersparnis röhrenförmig ausgefräst ist, in ein Glasfaser-Netz eingepackt. Der Ski nimmt die Energie, die auf ihn wirkt, beinahe vollständig auf und entlässt sie, wenn der Druck weniger wird. Beim Fahren zeigt sich ein quirliger Rebound, der einen zu kurzen und sportlichen Schwüngen verleitet. Da aber dazu auch Stabilität und Kantenhalt notwendig ist, kommt auch der K2 Luv Sick 80ti nicht ganz ohne Titanal aus. Testerin Skylar auf ihrem Testbogen: „Stabil bei viel Geschwindigkeit. Ein guter Ski für Frauen, die viel und schnell fahren.“