Die zentrierte Bindung und die Holz-Fiberglas-Konstruktion machen den Rossignol Experience 83 TPX zu einem flexiblen und eher weichen Ski, der leicht zu drehen ist. Auch im Gelände und in Buckeln gewinnt man das Gefühl, das es sich bei diesem Modell um einen leichtgewichtigen Ski handelt. Dennoch fängt er nicht an zu schwimmen und bietet ein ausreichendes Maß an Stabilität und Spurtreue. Guter Flex, weniger guter Rebound, leicht zu fahren – so die Meinung der Tester. „Man braucht nicht viel Energie, um den Rossignol Experience 83 zu fahren, er fährt automatisch und wie von allein.“ Ein schöner Ski für fortgeschrittene Skifahrer, die einen Allrounder fahren möchten.