Osterreich

Skigebiete Ausseerland/Salzkammergut

Der Winterurlaub im Ausseerland – Salzkammergut ist von Dezember bis Ostern reich an natürlichem Schnee. Der Loser, Hausberg des Steirischen Salzkammergutes, ist oftmals schon tief verschneit, wenn andere Wintersport-Regionen noch auf den Winter warten. Trotzdem gibt es beim Skiurlaub im Ausseerland – Salzkammergut viele sonnenreiche und nebelfreie Tage.

Durch die vielen Bergbahnen und Lifte herrschen für Skifahrer, Snowboarder und Carver geringe Wartezeiten, um auf die Pisten der Skigebiete Loser-Altaussee und Tauplitzalm
zu gelangen. Für Tiefschnee-Fahrer bestehen ausgezeichnete Abfahrten oberhalb der Baumgrenze.

Größtes Wintersportgebiet der Region ist das sonnige Skigebiet Tauplitzalm. Viele Pistenkilometer, sowie moderne Sesselbahnen und Beschneiungsanlagen gewährleisten dort den reibungslosen Skibetrieb.

0
Skigebiete mit mehr als 20 Zentimeter Neuschnee

Hotels Ausseerland/Salzkammergut

* Die genannten Preise werden uns von den Partnerseiten zur Verfügung gestellt und gelten für ein Zimmer mit doppelter Belegung. Steuern und Gebühren sind nicht inklusive. Für weitere Informationen klickt euch bitte zur jeweiligen Partnerseite. Danke!

Werbung

Werbung

Werbung

Werbung