Skiläufer, die in Richtung Österreich unterwegs sind, können den Saisonskibus nutzen, der [R189R, Innsbruck] mit den Top-Alpinresorts verbindet.

Austrian Airlines startet einen Skibus-Service, der Passagiere vom 27. November 2008 bis zum 19. April 2009 von Innsbruck aus direkt zu den Pisten der Top-Wintersportorte [R571R, Sölden], [R422R, St. Anton] und [R677R, Ischgl] bringt. Der Shuttle-Service in alle drei Resorts wird zweimal täglich, von Donnerstag bis Sonntag, in beide Richtungen angeboten.

Der Skibus-Service benötigt ungefähr 1,5 Stunden für die Fahrt von Innsbruck in jeden der drei Wintersportorte und hat Anschluss zu den Flügen der Austrian Airlines. Der Saison-Skibus wird rechtzeitig vor dem Weihnachtsurlaub und Österreichs Hauptskisaison ins Leben gerufen.

Die den Skibus-Service benutzenden Passagiere werden am Hauptfremdenverkehrsbüro im Resort abgesetzt, jedoch kann auch ein Direkttransport zu den Hotels arrangiert werden. Transfers innerhalb von zwei Kilometern des Fremdenverkehrsbüros sind gratis, bei längeren Strecken jedoch fällt eine Zusatzgebühr für den Fahrer an. Weitere Informationen bezüglich Direkttransport zu den Hotels sind unter der E-Mail-Adresse info@oetztalerbus.at zu erhalten.

Die Preise gelten für einen Erwachsenen und eine einfache Fahrkarte. Die Fahrt von Innsbruck nach Sölden kostet €63, Innsbruck nach St. Anton schlägt mit €75 zu Buche und Innsbruck nach Ischgl ist für €88 zu haben. Fahrkarten können unter online gebucht