Während der geschäftigen Ferienwoche im Februar bietet Ski France Gratis-Liftpässe sowie kostenlosen Skiausrüstungsverleih und Skiunterricht für Kinder in den französischen Skiresorts an.

Der Spezialreiseveranstalter - der auf sein 21-jähriges Bestehen zurückblicken kann - bietet mehr als 30 Chalets mit Verpflegung in 10 der beliebtesten französischen Resorts an, wobei dieses Angebot bei teilnehmenden Betrieben in der Woche beginnend mit dem 14. Februar 2009 verfügbar ist.

Dieses begrenzt verfügbare Angebot ist recht ungewöhnlich, da die französischen Wintersportorte einen starken Buchungsanstieg für die Schulferien verzeichnen konnten, die kürzer sind als im Jahre 2008. Ferner haben die ausgezeichneten Schneebedingungen der letzten Wochen zu vermehrten Buchungen geführt.

Um sich für das Angebot zu qualifizieren, müssen Familien den im Prospekt gelisteten Preis für den Urlaub inklusive Flug mit sieben Übernachtungen und Verpflegung im Chalet buchen. Flüge sind ab Gatwick und Manchester verfügbar.

Ski France übernimmt die Kosten für den Sechs-Tages-Liftpass, das Ausleihen von Skiern, Skistöcken und -schuhen an sechs Tagen sowie für fünf Tage Gruppenskiunterricht für Kinder bis einschließlich 11 Jahren.

Das Angebot beinhaltet Ersparnisse von bis zu £430 pro Kind in [R483R, Val d'Isere], das zu den populärsten Resorts unter Familien zählt.

Die Preise während der Schulferien im Februar beginnen bereits bei £1.035 pro erwachsener Person und £985 pro Kind unter 12 Jahren und umfassen Hin- und Rückflüge ab Gatwick, Transfers sowie sieben Tage Übernachtung mit Verpflegung im Chalet [R1951R, Chamois] in [R117R, Courchevel].