Osterreich

Sommerskigebiete: Whistler, British Columbia, CAN

23. Juni 2020 | Sebastian Lindemeyer

undefined
Copyright: Mike Crane/Tourism Whistler.

Morgens auf das Bike schwingen und eine schöne Tour unternehmen, mittags geht es dann auf den Horstman Glacier in Whistler Blackcomb zum Skifahren - es könnte so schön sein. Doch ungeachtet der derzeitigen Reisebeschränkungen ist im Jahr 2020 das Sommerskifahren in Whistler ohnehin gestrichen worden. Daher bleibt nur die Hoffnung auf 2021, wenn die Lifte hoffentlich wieder im Juni und Juli laufen werden. Meist werden sie für ein paar Stunden am Tag angeworfen, nach einem 45-minütigen Ride mit drei Sesselliften oder dem Blackcomb Excalibur Express bieten sich aber fantastische Ausblicke. Am Gipfel zeigt sich das Panorama des Whistler Valley in ganzer Pracht.

Die Gletscherpisten, von zwei Schleppliften bedient, bieten einige Features wie den Snowpark, eine Buckelpiste und präparierte Pisten. Den Lunch nimmt man in der europäisch geprägten Horstman Hut ein, die am Gipfel des Blackcomb Mountain gelegen ist. Ein Tagesticket in der Sommersaison kostet hier um die 70 kanadische Dollar (ca. 45 Euro).

Mehr Infos: www.whistler.com

Bilder & Videos

undefined - © Mike Crane/Tourism Whistler.
undefined - © Whistler Blackcomb
undefined - © Mike Crane/Tourism Whistler

Alle anzeigen

Werbung

Werbung

Aktuelles Video

Wasserkuppe Winter 2020

Wasserkuppe Winter 2020

Winter-Impressionen von der Wasserkuppe (Rhön), 950 Meter über dem Alltag! Der "Berg der Flieger...

Werbung