Osterreich
Die besten Ski-Events zum Saisonende: Feiern, bis der Schnee schmilzt - ©snowbombing.com/ TVB Mayrhofen
Copyright: snowbombing.com/ TVB Mayrhofen

Sie sind mittlerweile Kult - die Veranstaltungen zum Abschluss der Skisaison. Jedes Jahr wird die Fangemeinde größer, die zu Gaudiskirennen, Schneefesten und Live-Konzerten auf die Berggipfel in Österreich, der Schweiz und Südtirol pilgert. Kein Wunder, neben herrlichem Sonnenschein, feinem Firngenuss und verlockenden Sparangeboten gibt es jede Menge Spaß und so manchen internationalen Musikstar. Das ist unser Partykalender mit den Klassikern und den interessantesten neuen Events dieses Winters. 

Sportlich, musikalisch, kultig - ein Wegweiser zu den ultimativen Events zum Ende der Skisaison 


Mayrhofen/Tirol: Ibiza im Schnee


Wenn heiße, schweißtreibende Partys in traditionellen Berghütten und vibrierende Straßenfeste unter sternenklarem Himmel stattfinden, dann ist in Mayrhofen wieder "Snowbombing" angesagt. Dieses Jahr ist das vom 08. bis 13. April 2019 der Fall. Vor 20 Jahren als Insidertreff von DJs aus England, Holland und Belgien ins Leben gerufen, hat es sich zu einem internationalen Event entwickelt. Für brennende Beats und Stimmung zum Jubiläum sorgen zahlreiche angesagte Größen der Clubszene wie The Prodigy, Fatboy Slim, Groove Armada DJ, Floyd Lavine, Bicep DJ, Andy C, Kurupt FM, Mella Dee, Monki Moxie, Skream, Sub Focus und viele mehr. "Musikliebhaber, Schneefans und Sonnenanbeter aus ganz Europa pilgern ins Zillertal und fühlen sich wie auf "Ibiza im Schnee", brachte es Brit-Award-Gewinner Dizzee Rascal mal auf den Punkt. Infos: snowbombing.com


Gasteiner Tal: Jazz im Schnee


Im Gasteiner Tal ist man stolz auf das Snow Jazz Festival, bei dem jedes Jahr weltbekannte Künstler das Tal mit jazzigen Klängen beschallen. Ausschweifende Parties sucht man vergebens, beim Jazz geht es bekanntlichermaßen eher ruhig zu. In diesem Jahr findet die 18. Ausgabe des Events vom 08.-17. März statt. Eröffnet wird das Festival von Susan Weinert die mit ihrem Rainbow Trio. Auftritte wird es auch von Michael Riessler und Jean-Louis Matinier, SHALOSH aus Israel, Marina & the Kats und dem Schweizer Bassklarinettist Jan Galega Brönnimann geben. Das komplette Programm findet ihr hier.


Seiser Alm/Südtirol: Swingen unterm Schlern


Bereits zum 14. Mal laden die Dörfer und Skihütten der Seiser Alm vom 17. bis 24. März 2019 zum alpinen Musikfestival "Swing on Snow" ein. Das musikalische Programm ist spannend, kurios und vielfältig: Von der Streicher-Band Landstreich über Harfenmusik von Kathrin & Werner Unterlechner, poppiger Heimatmusik von Opa's Diandl bis hin zur vielseitigen, gefiedelten, gezupften, geblasenen, geschlagenen, gesungenen, gejuuzten und gestrichenen Musik von Neoländler ist sehr viel hörenswertes dabei. Infos: www.seiseralm.it


Sölden/Tirol: Elektrisiert und multi-sportlich


In Sölden ist den ganzen Winter über Party. Doch ab April jagt ein Event das nächste. Nach der fulminanten Premiere im Jahr 2012 mit den Topstars David Guetta und DJ Antoine findet das "Electric Mountain Festival" diesem Jahr 04. und 05. April 2019 statt. Headliner 2019: Robin Schulz (04.04.) und Lost Frequencies (05.04.)! Ihr könnt also sicher sein, dass sich Sölden zwei Tage lang wieder zum ultimativen DJ-Resort der Alpen verwandelt. Der Eintritt ist mit gültigem Skipass übrigens frei! Infos: www.soelden.com


Ischgl/Tirol: Bühne frei für Superstars


Ischgl feiert mit zahlreichen Events das Finale der Skisaison. Neben der Ski-WM der Gastronomie (10./11. April), bei der Köche, Kellner und Co. zum 11. Mal um den Weltmeistertitel fahren, wird beim Frühlingsschneefest Alp Trida (28. April) Sarah Connor auftreten. Zudem kommen natürlich wieder absolute Topstars auf die Idalp-Bühne: Zum "Top of the Mountain Easter Concert" am 21. April reist Johannes Oerding an. Das große Finale der Saison wird beim Top of the Mountain Concert 2019 (30. April) US-Rock-Legende Lenny Kravitz lautstark beschallen. Infos: www.ischgl.com

Lech am Arlberg/Vorarlberg: Nostalgische Tanzparty


Ob Swing, Boogie, Nu-Jazz oder Big Band - beim Musikfestival "Tanzcafé Arlberg" werden die Sonnenterrassen und Bars der Lecher und Zürser Hotels in den ersten beiden Aprilwochen wieder zur Bühne für Top-Musiker verschiedener Genres. Nostalgische Jazzklänge treffen auf knackige Electro-Beats, moderne Popsongs auf Vintage-Sounds, Skifahrer auf Musikliebhaber. Insgesamt 18 Tage lang dauert das Festival, 27 Konzerte können die Besucher erwarten. Den Anfang macht am 01. April Josh. (A) im Hotel Sonnenburg in Oberlech, der bekannteste Act dürfte wohl Milow sein, der am 14.4. um 16.30 Uhr in der Krone von Lech auftritt. Infos: www.lechzuers.com/tanzcafe-arlberg

Alta Badia/Südtirol: Retro-Parties


Am letzten Wochenende der Skisaison wird Alta Badia Vintage! Zur besonderen Atmosphäre tragen vor allem die Teilnehmer bei, die mit Kleidung und Skiausrüstung im Retrostil unterwegs sind. Am Samstag ist eine Reihe von Veranstaltungen vorgesehen, bei denen in Alta Badia verschiedene Themen aufgegriffen werden. Am Sonntag messen sich die Skifahrer bei einem Vintage Skirennen mit Bambusstöcken auf der „La Para" Piste. Dort ist auch noch einer der ältesten Skilifte in Betrieb. Dank der Zusammenarbeit von Skihütten und Alta Badia Brand können die Gäste auch auf 2.000 m Höhe eine Atmosphäre genießen, die ganz dem Skifahren in guten alten Zeiten entspricht. Infos: www.altabadia.org


St. Anton am Arlberg/Tirol: Groovende Einstimmung auf den Weißen Rausch


In St. Anton am Arlberg steht das Wochenende vom 05. bis 07. April 2019 ganz im Zeichen von Soul, Blues, Funk und Jazz: Mit Live-Konzerten in den Dorfstraßen und im Skigebiet von St. Anton sorgt das "New Orleans meets Snow"-Festival drei Tage lang für Südstaatenflair. Highlight der dreitägigen Konzertreihe ist die „Blues Night“ am Samstagabend (20:00 Uhr) in der WM-Halle, wo der Festivalleiter Markus Linder und seine Band gemeinsam mit Stargast Charles Elam III. alias Chucky C. aus New Orleans auftreten werden. „The King of Feelgood“, wie Chucky C. gerne genannt wird, lässt Besucher mit seiner einzigartigen Show das besondere Lebensgefühl des amerikanischen Südens spüren. Genau die richtige, groovende Einstimmung für das legendäre Skirennen "Weißer Rausch", das am 21. April stattfindet. 555 Skifahrer, Snowboarder und Telemarker starten dabei gemeinsam. Vor ihnen liegt eine neun Kilometer lange Abfahrt, bei der es 1350 Höhenmeter zu überwinden gilt. Die Schnellsten kommen in sieben Minuten und einigen Sekunden an, Zeiten zwischen elf und 18 Minuten sind noch guter Durchschnitt. Infos: www.stantonamarlberg.com


Obertauern/Salzburger Land: Skihasen auf Schatzsuche


Spannend wird es in Obertauern im Salzburger Land zum Saisonfinale beim "Gamsleiten-Kriterium" vom 05. bis 07. April 2019. Nach einer heißen Partynacht am 05. April - hier werden auch die Tickets und die Startnummern verlost - gehen die Skihasen und Partylöwen tags darauf auf der beliebten Abfahrt Gamsleiten 2 auf Schatzsuche. Insgesamt 30 Schatzkisten sind verteilt, aber nur in einer der Truhen ist der Schlüssel zum Hauptgewinn - einem nagelneuen BMW - versteckt. Man darf gespannt sein, wer diesmal die Ski auf ein nagelneues Autodach schnallen darf. Infos: www.obertauern.com

Kitzsteinhorn/Salzburger Land: Grill & Chill im Ewigen Eis


Tradition hat bereits das "Kitzsteinhorn Gletscher Frühlingsfest". Pistenvergnügen auf weiten freien Gletscherhängen, Freestyle-Action im Snowpark, brandneue Ski und Boards der nächsten Saison testen und die entspannte Stimmung mit Live-Bands auf der Sonnenterrasse genießen - das Kitzsteinhorn Frühlingsfest vom 26.-28. April 2019 bietet einen genussvollen Frühlingsmix im Gletscherschnee. Infos: www.zellamsee-kaprun.com


Graubünden: Bergfestival der Extraklasse

 

Mathias Kaden, Sascha Braemer, Yokoo und über 70 weitere DJs werden beim Arosa Electronica Festival vom 15. bis 24. März 2019 in Graubünden die Luft zum Glühen bringen und wie in jedem Jahr Beats vom Feinsten zu Besten geben. Mit überwiegend elektronischer Musik lockt das Festival Skifreunde aus aller Welt in die Schweiz und lädt mit den besten Sounds der Sparte in die Wandelbar, das Provisorium 13, den Kursaal und viele weitere Lokalitäten ein. Infos: Arosaelectronica.com


St.Moritz: Wenn das Engadin Kopf steht


Die Fans der Electronic Dance Music in St. Moritz feiern dieses Jahr zum bereits sechsten Mal das St. Moritz Music Summit und laden dazu international gefragte DJs vom 29.-31. März 2019 ins Skigebiet ein. Im Vivai geht es hoch her, während Live-DJ-Sets gespielt werden, aber auch auf der El Paradiso-Hütte, der QN-Bar, dem King's Club und in der Sternbar Marguns kann sich tagsüber niemand dem Partyfeeling entziehen. Infos: Musicsummit.ch


Crans-Montana: Party vom Matterhorn bis zum Mont Blanc


Feiern auf 2208 Metern. Apollonia, Sven Väth, Ricardo Villalobos, Mathew Jonson und viele weitere machens möglich und heizen euch beim Caprices-Festival im Wallis vom 11. bis 14. April 2019 ordentlich ein. Egal ob am Moon zu Fuße der Skipisten beim Parkplatz Barzettes oder Cry d'Er - Club Altitude feiert, ein unvergessliches Erlebnis wird es so oder so. Innovation und Electro Music finden sich hier und stellen zusammen ein perfektes Paar dar. Infos: www.caprices.ch


Saas-Fee: Après-Ski-Parade zum Season End

 

Am 27. April 2019 laden sieben dekorierte Bars ins Saas Fee um 12:00 Uhr zur Après-Ski Parade ein. Die Partymeile führt von der Ski-Hütte Burgener über die Black-Bull-Arena zum Restaurant Zur Mühle, Hotel Bristol bis hin zum Hotel Mistral. Bereits achten Mal gibt es im Ort eine komplette Partymeile mit nationalen und internationalen DJs für feierlustige Skifahrer. Zudem wird eine Soundanlage eingesetzt, die über die ganze Paradenmeile zu hören sein wird. Das Party Mobil, das sich auf der Meile auf und ab bewegen wird, bietet derweil einen Dance Contest für Jung und Alt. Infos: www.saas-fee.ch

 

Viel Spaß beim Feiern!

Bilder & Videos

undefined - © snowbombing.com/ TVB Mayrhofen
undefined - © TV Paznaun/Ischgl
undefined - © Kurt Flunger
undefined - © snowbombing.com/ TVB Mayrhofen

Alle anzeigen

Werbung

Verwandte Artikel

Werbung

Aktuelles Video

Was der Schnee über Lawinen verrät: Schneeflocken untersuchen

Was der Schnee über Lawinen verrät: Schneeflocken untersuchen

Der Meteorologe und Gletscherforscher Norbert Spahn fängt Schneeflocken und fotografiert sie. Ih...

Werbung