Nachdem am letzten Wochenende das gute Wetter die Vorherrschaft hatte, meldete sich in den letzten 24 Stunden in Teilen der Alpen der Winter mit Neuschnee zurück. Alles zu den aktuellen Schneefällen und Bedingungen in den offenen Skigebieten gibt es in unserem Schneebericht.

Neuschnee in Österreich, Frankreich und der Schweiz

Einige Gletscherskigebiete in den Alpen konnten sich in den letzten 24 Stunden über frischen Powder freuen. In den Westalpen meldeten Zermatt (20cm) und Saas-Fee (15cm) am gestrigen Mittwoch einiges an Neuschnee. Die Schneehöhe in Zermatt beträgt mittlerweile 160cm und in Saas-Fee kann man bei einer Schneehöhe von 99cm bereits auf 30 Pistenkilometern Skifahren. Den meisten Neuschnee können wir aber aus Frankreich vermelden: In Tignes gab es in der Nacht zum Donnerstag einen heftigen Schneesturm, der 30cm Neuschnee hinterließ. Auch in anderen Regionen Frankreichs hat es geschneit, das einzige Skigebiet, das derzeit aber schon geöffnet hat, ist Les 2 Alpes. Auch hier meldete man am Morgen des 29.10. satte 30cm Neuschnee, insgesamt sind 18 Pistenkilometer befahrbar.

Auch einige österreichische Gebiete konnten sich über etwas Neuschneezuwachs freuen. Allerdings lag die Neuschneemenge auf dem Kaunertaler Gletscher (8cm), dem Pitztaler Gletscher (7cm) und dem Hintertuxer Gletscher (5cm) bei unter 10cm.  Führend in Europa in Sachen Schneehöhen ist weiterhin das Stilfser Joch in Italien mit 200cm.

Weitere Saisonstarts am Wochenende

Kitzbühel wird nach dem Wochenendbetrieb letzte Woche ab dem 31. Oktober den durchgehenden Skibetrieb (mit 8er Panoramabahn Kitzbüheler Alpen II und 4er SL Resterkogel) starten. Die Schneehöhe beträgt dort aktuell 50cm. In der Schweiz sind in Engelberg-Titlis am Samstag (31. Oktober) und am Sonntag (1. November) die Skipisten auf dem Titlis Gletscher mit einem eingeschränkten Angebot geöffnet. Die Sesselbahn Ice Flyer sowie die obere Hälfte des Gletscherskiliftes (ab Masten 4) stehen zur Verfügung. Ebenso wird es in Laax losgehen. Dort sind am Wochenende die Gletscherlifte geöffnet und ein kleiner Jib Park wird bereit stehen. Ebenfalls am 31. Oktober steht der Winterauftakt auf dem Gletscher Glacier 3000 in Gstaad an. Dort beträgt die Schneehöhe derzeit 20cm.

Alle Schneefälle der letzten 72 Stunden findet ihr hier: www.skiinfo.de/schneefall-letzte-72-stunden.html

Wetterausblick für die kommenden Tage

Nachdem am heutigen Donnerstag noch trübes Wetter mit leichten Niederschlägen, die oberhalb von etwa 2200 Metern als Schnee herunterkommen, in den Alpen dominiert, erwarten die Meteorologen für die kommenden Tage viel Sonne. In den Westalpen zieht bereits am Donnerstagnachmittag ein Hochdruckgebiet von Südwesten herein, auch in den Ostalpen klingen die Schauer ab und gegen Nachmittag lockert es langsam auf. Von Freitag bis Sonntag wird ein mildes Herbsthoch das Wetter bestimmen, es erwarten euch viel Sonne, warme Temperaturen und beste Bedingungen zum Wandern, Biken, Klettern - oder in den Hochlagen und auf den Gletschern zum Skilaufen!