Osterreich

Neun auf einen Streich rund um Zürich: Aus dem Flieger in die Skigebiete

Neun auf einen Streich rund um Zürich: Aus dem Flieger in die Skigebiete- ©Engelberg-Titlis Tourismus
Copyright: Engelberg-Titlis Tourismus

Zürich ist die größte Stadt der Schweiz. Knapp 400.000 Menschen leben hier und trotz der vergleichsweise geringen Einwohnerzahl ist Zürich eine absolute Metropole. In der Stadt ist nicht nur die hohe Finanz- und Medienwelt zu Hause, auch kulturell gesehen muss sich Zürich nicht verstecken. Insbesondere die Altstadt Zürichs ist immer einen Besuch wert. Das alte Rathaus, das Grossmünster oder die Fraumünsterkirche gehören zu den architektonischen Highlights. Mit über 500 Clubs und Bars bietet Zürich zudem genügend Alternativen für spannende Abende im Nachtleben. Doch auch für Skifahrer kann Zürich eine gute Anlaufstelle sein: Zunächst einen Kurztrip in die City und danach von hier in eines der nahegelegenden Skigebiete - ein perfekter Urlaub!

Als Einstieg in den Winterurlaub bietet sich der Flughafen Zürich an. Er liegt etwa 13 Kilometer nördlich von Zürich und ist der größte Flughafen der Schweiz. Zahlreiche Airlines bieten Direktflüge aus Deutschland ab etwa 50 Euro an, zum Beispiel aus Berlin, Hamburg, München, Frankfurt oder Düsseldorf. Vom Flughafen erreicht ihr mit der Linie 10 der Glattalbahn den Hauptbahnhof ohne umzusteigen. Zudem befindet sich am Flughafen Zürich der größte Busbahnhof der Schweiz. Wer von hier mit Zug weiterreisen möchte, nutzt den unterirdischen Fernbahnhof, von dem aus Züge in alle Richtungen abfahren. Natürlich könnt ihr euch am Flughafen Zürich auch einen Mietwagen leihen, um damit eure Reiseziele zur erreichen.

Habt ihr Anreise und das Sightseeing in Zürich hinter euch gebracht, stellt sich nur noch die Frage, welche Skigebiete man rund um Zürich findet. Wir stellen euch einige Skigebiete vor, die ihr leicht erreichen könnt.


Hoch-Ybrig

Das Skigebiet Hoch-Ybrig besteht aus 50 Pistenkilometern, welche sich auf 18 Pisten verteilen. Neben den hauptsächlich mittelschweren Pisten, ist das Skigebiet Hoch-Ybrig vor allem für Snowboarder eine Reise wert. Mit der Weglosenabfahrt verfügt das Skigebiet über ein kontrolliertes und gesichertes Freeridegebiet. Darüber hinaus können sich Snowboarder im skigebietseigenen Snowpark austoben.  

Mit dem Auto braucht ihr vom Flughafen Zürich circa eine Stunde bis nach Hoch-Ybrig. Entscheidet ihr euch für eine Anreise mit der Bahn, könnt ihr entweder zur Talstation Laucheren oder zur Talstation Weglosen fahren. Je nach Verbindung braucht ihr für die Strecke, inklusive ein bis zwei Umstiegen sowie einem Wechsel von Bahn auf Bus, ungefähr zwei Stunden.


Amden

Das Skigebiet Amden liegt nordöstlich von Zürich. Hier könnt ihr in familienfreundlicher Atmosphäre Skifahren und die abwechslungsreichen Pisten abchecken. Neben den verschiedenen Möglichkeiten zum Skifahren und Snowboarden könnt ihr im hier auch rodeln oder die Winterwanderwege erkunden. Schneeschuhtourengeher kommen hier ebenfalls auf ihre Kosten.

Die Autofahrt vom Flughafen bis zum Skigebiet dauert eine knappe Stunde. Die Fahrtzeit mit dem Zug dauert etwas länger. Circa anderthalb bis zwei Stunden Fahrtzeit sowie mindestens einen Umstieg vom Zug in den Bus müsst ihr einplanen.


Bilder & Videos

undefined - © Engelberg-Titlis Tourismus
undefined - © Bergbahnen Flumserberg
undefined - © brunnialpthal
undefined - © www.hoch-ybrig.ch

Alle anzeigen

Flumserberg

Zwischen Chur und Zürich, nahe der Grenze zu Liechtenstein, gibt es am Skigebiet Flumserberg im Heidiland kein Vorbeikommen. Mit 65 Pistenkilometern auf 26 Hektar ist es das größte Wintersportgebiet der Region. Ein Großteil der Pisten ist rot markiert. Neben dem Pistenangebot verfügt das Skigebiet zudem über zwei Snowparks, Langlaufloipen sowie Winterwanderwege.

Das Skigebiet Flumserberg könnt ihr von Zürich aus mit dem Auto in circa 75 Minuten erreichen. Die Anfahrt mit dem Zug läuft über den Hauptbahnhof Zürich. Von dort aus geht es weiter bis zur Station Unterterzen. Ab Unterterzen könnt ihr mit einer 8er Gondelbahn bis zur Talstation Tannenboden LUFAG weiterfahren.


Sattel-Hochstuckli

Das Skigebiet Sattel-Hochstuckli ist als Familienskigebiet bekannt. Es ist zentral gelegen und auch das Preis-Leistungsverhältnis weiß zu überzeugen. Auf den vornehmlich leichten und mittelschweren Pisten können sowohl die Eltern, als auch die Kinder viel Spaß haben. Mit einer Drehgondelbahn seid ihr innerhalb weniger Minuten im Skigebiet.

Circa 55 Minuten beträgt die Fahrtzeit vom Flughafen Zürich aus. An der Talstation des Skigebiets stehen euch kostenlose Parkplätze zur Verfügung. Eine Anreise mit dem Zug dauert je nach Verbindung ungefähr anderthalb bis zwei Stunden.


Stoos

Inmitten der Zentralschweiz befindet sich das Skigebiet Stoos. Benannt nach dem gleichnamigen Ort ist das Skigebiet ein beliebtes Urlaubsziel für einen ruhigen und entspannten Winterurlaub. Die längste Abfahrt ist immerhin fünf Kilometer lang. Kinder können in der Schneesportschule ihre ersten Meter auf Skiern absolvieren. Neben dem Pistenangebot gibt es einen Snowpark. Langläufer können sich auf das Loipenangebot rund um Stoos freuen.

Mit dem Auto ist das Skigebiet Stoos von Zürich in einer Stunde zu erreichen, doch Achtung: Stoos ist ein autofreier Ort. Nach Stoos müsst ihr die Autobahnabfahrt Schwyz nehmen und dann der Beschilderung Richtung Stoos/Muotathal folgen. So gelangt ihr zur Talstation der Standseilbahn Stoos, an welcher ihr euer Auto parken könnt. Mit dem Zug braucht ihr ungefähr anderthalb bis zwei Stunden, zwei Umstiege bis zur Station Schwyz Stoosbahn solltet ihr einplanen.


Atzmännig Goldingen

Das Skigebiet Atzmännig Goldingen ist in zwei Hälften geteilt. Die erste Hälfte besteht aus einem großen Skihang, die Zweite aus dem kleineren Hang für jüngere Gäste. Im Snowpark erwarten euch verschiedene Rails und Boxen. An der Bergstation befindet sich ein Restaurant, in welchem ihr einkehren könnt um euch zu stärken.

Mit dem Auto braucht ihr vom Flughafen Zürich bis ins Skigebiet Atzmännig Goldingen ungefähr 50 Minuten. Mit Bus und Bahn seid ihr 90 Minuten lang unterwegs. Allerdings müsst ihr drei Umstiege einplanen. Der Zug fährt einmal pro Stunde vom Flughafen ab.


Brunni-Alpthal

Das Skigebiet Brunni-Alpthal ist ein Familienskigebiet in der Nähe von Zürich. Es besteht hauptsächlich aus blauen und roten Pisten. Hier werden sich auch Kinder wohlfühlen. Dank seiner Lage am Fuße der Mythenberge, habt ihr einen wunderbaren Blick auf selbige. Neben dem Pistenangebot gibt es in dem Skigebiet zudem einen Winterspielplatz, einen Picknickplatz sowie einen Snowpark.

Die Autofahrt vom Flughafen Zürich bis zum Skigebiet Brunni-Alpthal dauert circa 70 Minuten. Zudem könnt ihr auch mit Zug und Bus anreisen. Dazu fahrt ihr vom Flughafen Zürich aus bis nach Einsiedeln. Für die Strecke braucht ihr je nach Verbindung 75 bis 90 Minuten und müsst ein- bis zweimal umsteigen. Ab Einsiedeln nehmt ihr den Bus zur Endstation Luftseilbahn Brunni-Holzegg.


Toggenburg

Die Nordhänge der Gipfel Gamserrugg und Chäserrugg sind die Heimat des Skigebiets Wildhaus-Toggenburg. 60 Pistenkilometer, bis zu fünf Kilometer lange Abfahrten und tolle Carving-Möglichkeiten machen das Skigebiet zu einem beliebten Urlaubsziel. Das gilt natürlich auch für Skitourengeher, Langläufer und Schneeschuhtourengeher. Zudem bietet sich euch ein wunderbarer Ausblick auf das Säntismassiv, den Walensee und den Ort Toggenburg.

Etwa 80 Minuten braucht ihr mit dem Auto vom Flughafen Zürich bis ins Skigebiet Toggenburg. Eine Anreise mit Zug und Bus ist ebenfalls möglich. Zunächst geht es vom Flughafen Zürich bis nach Nesslau. Von dort aus bringt euch ein Postauto bis hinauf nach Toggenburg. Für eine Anreise auf diesem Weg solltet ihr mindestens 90 Minuten einplanen.


Engelberg-Titlis  

Das Skigebiet Engelberg-Titlis genießt internationale Bekanntheit. Es liegt in der Zentralschweiz und verfügt über 82 Pistenkilometer, welche sich auf 19 Pisten verteilen. Hier finden sowohl Anfänger als auch Profis die richtigen Pisten, zudem ist Engelberg dank der Höhenlage (es geht bis auf 3000 Meter hinauf) schneesicher bis in den späten Frühling hinein. Bei Freeridern ist Engelberg schon lange kein Geheimtipp mehr. Ob das weltbekannte Laub, das herausfordernde Sulz, das geheimnisvolle Steintäli, der Steinberg oder die lange Abfahrt vom Galtiberg - die BIG 5 von Engelberg lassen die Freerideszene mit der Zunge schnalzen.

Mit dem Auto braucht ihr vom Flughafen Zürich bis nach Engelberg circa 75 Minuten. Wollt ihr mit der Bahn anreisen, müsst ihr vom Flughafen zunächst bis nach Luzern. Die Fahrt dauert ungefähr eine Stunde. Die zweite Etappe führt euch von Luzern nach Engelberg. Hierfür solltet ihr nochmal 45 Minuten einplanen.

Werbung

Werbung

Aktuell beliebte Artikel

Oktober beginnt winterlich: Bis zu 40cm Schnee vorhergesagt! ©Fotolia_Stanislaw Tokarsk

Oktober beginnt winterlich: Bis zu 40cm Schnee vorhergesagt!

Bis Montag dürfte am Alpenhauptkamm einiges an Schnee fallen - und somit in den Bergen endlich der Winter das bestimmende Thema werden...

    Aktuelles Video

    Skifahren in Sölden, Tiefenbachgletscher | Aktuelle Bedingungen im Oktober

    Skifahren in Sölden, Tiefenbachgletscher | Aktuelle Bedingungen im Oktober

    Aktueller Pistencheck von Ski-Blogger Bastian Brutzer im Tiefenbachgletscher in Sölden ...

    Werbung