Drei Tage im Mai, eine Region, wie geschaffen zum Trailrunning und ein Event, perfekt zugeschnitten auf die laufbegeisterte Damenwelt. Beim Women’s Trail in Zell am See-Kaprun ist man unter sich und genießt ein ganzes Wochenende Laufsport in einer tollen Region. Neben den sensationellen Trails wartet ein umfangreiches Rahmenprogramm mit Ladies Dinner, Brunch, Yoga und Bewegungsanalysen auf dich und deine laufbegeisterten Freundinnen.

 

Ledlenser Women’s Night on Trail

 

Der 5,5 km lange Nachtlauf hat seinen ganz eigenen Charme. Du kannst die 302 Höhenmeter entweder alleine oder im Zweier Team bestreiten. Wenn die Dämmerung einbricht startest du am Ufer entlang des Zeller Sees. Beim gemütlichen Anstieg mit ein paar sportlichen Passagen und am Weg zum höchsten Punkt dem Gasthof Ebenberg warten einzigartige Ausblicke über Zell am See und die spiegelnden Lichter im Zeller See. Am besten du genießt noch einmal die Aussicht, bevor es durch den steilen Wald wieder hinunter geht.

 

Women’s Panorama Trail oder Women’s Ebenbergtrail

 

15 km oder doch lieber7,5 km - die Wahl liegt ganz bei dir. Am Samstag kannst du noch während des Laufes entscheiden, ob du lieber die kürzere Ebenbergtrail Runde mit 246 Höhenmeter oder den Panorama Trail, 786 Höhenmeter, erlaufen wirst. Beide Strecken starten in Richtung Westen, den Zeller See entlang, gefolgt von einem kurzen aber intensiven Berglauf. Während bei der Panorama Trail Runde der Speicherteich umrundet wird bevor es zur Mittelstation der Areitbahn geht, führt der Ebenbergtrail zum gleichnamigen Gasthof Ebenberg und weiter in Richtung Keilberg. Bei beiden Routen geht es wieder am See entlang zurück ins Ziel.

 

Women’s Challenge

 

Ein Tag zum Genießen mit 13 km und 181 Höhenmeter. Die schöne Runde um den Zeller See führt nach Schüttdorf durch das Naturschutzgebiet. Entlang der Sonnenseite des Thumersbachtals erwarten dich abwechslungsreiche Wege – teils sensationelle Trails – mit herrlichem Ausblick über den Zeller See. In Thumersbach angelangt geht es entlang des Sees bis zum letzten Anstieg Richtung Schmitten. Oberhalb von Zell am See mit traumhaften Blick über den Zeller See läufst du weiter in Richtung Ziel.

 

Läufst du mit angezogener Handbremse? Nicht mit Individueller Bewegungsanalyse, Yoga, & Sportmassagen beim Women’s Trail 2018

 

Willst Du mit einem besseren Laufstil ökonomischer, leichter und vor allem lange mit Spaß über die Trails laufen und dein volles Potenzial ausschöpfen können? Die Sportwissenschaftlerin Kerstin Schneehage gibt Tipps und Tricks aus der Sporttherapie und sogar individuelle Bewegungsanalysen sind möglich. Entspannen kannst du und deine Muskeln bei einer Massage und Physiobehandlung oder bei einer Einheit Yoga mit Lisa. Atmen, dehnen und entspannen, nach einem Trailrun ist Yoga ideal um den ganzen Körper mit gezielten Übungen in den fließenden Zustand zu bringen.

Weitere Informationen zum Event gibt es auf der Homepage von Zell am See-Kaprun.