Das Freeridegebiet Ski Juwel Alpbachtal Wildschönau bietet leicht zu befahrene Tiefschneehänge mit hohem Sicherheitsfaktor, schnell erreichbare Gipfel mit variantenreichen Abfahrtsmöglichkeiten, bestens ausgebildete Skiguides und Schneesicherheit in den Kitzbüheler Alpen bis Ostern.

Freerider finden unterhalb des Wiedersbergerhorns Richtung Inneralpbach ein tolles Revier. Hoch über dem Tal sieht man einsame Spuren dem Berggipfel zustreben. Frühmorgens, bepackt mit Lawinenpiepser und Schaufel, treibt es den Naturfreund ins Gelände.

Das Alpincenter Wildschönau bietet Anfang Januar und im Februar (02.01.-06.01.2018; 06.02.-10.02.2018) Freeride-Wochen für Einsteiger, bei denen Sicherheit im Tiefschnee vermittelt und das richtige Verhalten bei Lawinenunfällen geschult wird. Kosten: 430 Euro.


Daten und Fakten: Alpbachtal / Wildschönau


Skijuwel Alpbachtal-Wildschönau

Touristeninformation Alpbachtal: www.alpbachtal.at


Anreise


Auto

Die Ferienregion Alpbachtal Seenland in Tirol ist bequem über die Inntalautobahn A12 (mautpflichtig) erreichbar (Ausfahrt Kramsach). Alternativ kannst von München aus kommend mautfrei über den Tegernsee/Achenseepass angereist werden.

Bahn
Mit dem Schnellzug (ICE/IC/EC) wird bequem bis zum Bahnhof Jenbach oder Wörgl angereist (beide Bahnhöfe sind 10 km von der Ferienregion Alpbachtal Seenland entfernt. Die Weiterfahrt mit dem Bus ab und bis zum Bahnhof ist kostenlos. Regionalzüge halten auch in Brixlegg bzw. Rattenberg.

Flug
Der nächstgelegene Flughafen ist Innsbruck (ca. 50 km)

 

Tourentipps für Freerider

 

Rund um das Wiedersbergerhorn und beim Schatzberg gibt es tolle Gebiete zum Freeriden.