Österreichs größter Skiverbund Ski amadé steht für 760 Kilometer Pisten, 270 Liftanlagen und 260 Skihütten und Bergrestaurants. Zu den Skiregionen zählen die Salzburger Sportwelt, Schladming-Dachstein, Gastein, Hochkönig und das Großarltal. Angesichts der gebotenen Pistenkilometer sind die Ski Amadé Saisonkarten äußerst preiswert. Besonders beliebt ist der Sechs-Tages-Skipass für 241 Euro, hier kann man mit einem Skipass alle fünf Regionen und sämtliche Pisten des Skiverbundes in knapp einer Woche befahren. Zum Teil noch einmal deutlich günstiger sind die Saisonkarten im Vorverkauf, daher heißt es schnell zugreifen!

Infos

Anreise

Österreichs größter Skiverbund Ski Amadé umfasst 5 Regionen und 25 Skiorte, welche am besten über die A 10 Tauernautobahn (mautpflichtig) zu erreichen sind.

Saison

Je nach Schneelage sind die Skigebiete unterschiedlich lang geöffnet. Die meisten Skigebiete eröffnen im Dezember und die Lifte laufen bis in den April hinein.

Saisonkarten-Preise

Bis 03.12.2015: Erwachsene 519 €, Jugendliche 202 €, Kinder  135 €

Ab 04.12.2015: Erwachsene 554 €, Jugendliche 392 €, Kinder  215 €

Neben den Saisonkarten werden im Skiverbund Ski Amadé auch Skipässe von 2 bis 18 Tagen angeboten. Der Erwerb der Ski Amadé Saisonkarte lohnt sich mindestens ab 19 Tagen.

Highlights

- 25 Skigebiete, 270 Anlagen, 760 Pistenkilometer

- Top für meiste Pistenkilometer im Skiverbund und sehr günstig für Jugendliche

- Für Snowboarder befinden sich 20 Snow- und Funparks mit riesigen Kickern, Gap Jumps, Airbags, Treelines, S-Rails, Wallrides, Half- und Quarter-Pipes und mehr in Ski amadé.

- Etliche Skirouten für Freerider

- Saisonkarte für Jugendliche im Vorverkauf bis 04.12. etwa zum halben Preis erhältlich!
(statt 392 EUR nur 202 EUR)

Info
Ski amadé
Prehauserplatz 3, 5550 Radstadt,
Tel.:+43(0)6452-4033360

www.skiamade.com