Liebe Ski- und Snowboard-Fans aus aller Welt,

es ist uns eine Ehre gewesen, Ihnen kostenfreien Zugang zu Schneeberichten, Resortführern und mehr bereitzustellen, und wir möchten Ihnen aufrichtig für Ihre im Laufe der Jahre entgegengebrachte Aufmerksamkeit und Ihre Beiträge zu unserer Community danken.

Bedingt durch die sich wandelnde Medienlandschaft hat Mountain News Corporation in den vergangenen Jahren leider finanzielle Rückgänge verzeichnet. Da wir uns infolge der COVID-19-Pandemie mit zusätzlichen wirtschaftlichen Herausforderungen konfrontiert sehen, ist die Aufrechterhaltung des Betriebs finanziell nicht mehr möglich.

Mountain News Corporation und unsere OnTheSnow- und Skiinfo-Websites stellen ihren Betrieb ein. Wir prüfen die Möglichkeit des Verkaufs, eine Partnerschaft einzugehen oder die Bereitstellung von Mitteln an andere Medieneinrichtungen, falls sich die Gelegenheit bieten sollte, eine gleichbleibende oder verbesserte Online-Erfahrung zu liefern. Für Mountain News Corporation. betreffende Anfragen senden Sie bitte eine E-Mail an Feedback_OTS@mountainnews.com.

Wir möchten unseren treuen Mitarbeitern für ihren unermüdlichen Einsatz danken, den sie über die Jahre hinweg gezeigt haben, um Ihnen wichtige Informationen bereitzustellen. Wir sind uns sicher, dass unsere gemeinsame Leidenschaft für Skisport und Snowboarden anhalten wird.

Wir sehen uns auf dem Berg.

– Mountain News Corporation

Osterreich

Skigebiete Sachsen

Karte Sachsen

Skifahren in Sachsen: Sanfte Hänge im Erzgebirge und viel Tradition


Sachsen liegt im östlichen Deutschland, grenzt im Süden an Tschechien und im Osten an Polen. Die Landeshauptstadt Dresden ist es besonders aufgrund seiner geschichtlichen Bedeutung berühmt, was die vielen Schlösser, Burgen, Klöster und Gärten aus dem Mittelalter und der Renaissance auch eindrucksvoll belegen. Allein die Barockstadt, die auch „Elbflorenz" genannt wird, ist einen Besuch wert. Aufgrund ihrer Kunstsammlungen und ihrer barocken und mediterranen Architektur in der landschaftlich reizvollen Lage am Fluss zählt Dresden zu den Fixpunkten für alle Besucher von Sachsen.


Das Erzgebirge stellt eine der beliebtesten Ferienregionen in Sachsen dar. Hier befinden sich auch alle nennenswerten Wintersportgebiete wie Schöneck, Oberwiesenthal oder Altenberg.


Skifahren in Sachsen

Die Skiwelt Schöneck bietet auf zwei gegenüberliegenden Hängen die einzige Skischaukel Sachsens. Für Ski- und Snowboardfahrer stehen verschiedene Pisten und Lifte aller Schwierigkeitsgrade zur Verfügung. Moderne Beschneiungsanlagen garantieren eine sichere Schneelage. Die 36 km lange, gespurte Kammloipe rundet das Angebot für Wintersportler ab. Das neu erbaute Wander- und Loipenhaus mit Café, Aufenthaltsraum, Toiletten, Duschen und Schließfächern Ist ideal zur Aufbewahrung von Kleidungsstücken oder Skiern - oder für den Grog zum Après-Ski. Eine Skischule, ein Skiverleih sowie Rodelstrecken und Winterwanderwege machen Schöneck zu einem echten Winterurlaubsparadies.


Das Skigebiet Oberwiesenthal zählt zu den bekanntesten Wintersportorten im Erzgebirge. Elf Pisten am Fichtelberg von leicht bis schwer mit einer Gesamtlänge von etwa 16km und einer Höhendifferenz von 300 m werden von acht Liften, darunter eine Schwebebahn, bedient. Beliebt ist auch der Snowpark von Oberwiesenthal, der insbesondere Snowboardern und Freestyle-Skifahrern ein beliebtes Reiseziel bietet. Knapp 30 km Langlaufloipen lassen die Herzen der nordischen Wintersportler in Oberwiesenthal, der Heimat von Skisprung-Legende Jens Weissflog, höher schlagen. Zahlreiche Ski- und Winterwanderwege sowie eine 1,8 km lange Rodelstrecke komplettieren das Programm. Damit dem Winterzauber auch wirklich nichts im Wege steht, dafür sorgen für den Fall der Fälle leistungsstarke Beschneiungsgeräte.


Skifahren in Sachsen

Weiter nördlich, direkt vor den Toren von Dresden, liegen die beiden Skigebiete Altenberg und Geising. Die beiden Gebiete am Geisingberg (824 m) und dem Kahleberg (904 m) bieten sowohl für Alpinskiläufer und Snowboarder ein tolles Wintererlebnis. Insgesamt befördern sieben Lifte die Wintersportler nach oben, die sich über verschiedene Pisten (ca. 9km Gesamtlänge) von leicht bis schwierig wagemutig nach unten stürzen. 
Durch eine Flutlichtanlage werden täglich verlängerte Öffnungszeiten bis 22.00 Uhr (außer sonntags) ermöglicht. Die ohnehin schneesichere Lage auf 850 m Seehöhe wird durch eine äußerst leistungsfähige Beschneiungslanlage unterstützt, so dass am Fichtelberg schon Lifte laufen, wenn anderswo noch auf Frau Holle gewartet wird. Natürlich gibt es auch hier alles, was ein richtiges Skigebiet braucht: Skiverleih, Skischule sowie gastronomische Angebote. Für den Kick kann man sich im Snowtubing - Rodeln auf dicken Reifen - versuchen. Daneben stehen für Langläufer bis zu 30 km Loipen zur Auswahl.


Weitere kleinere Skigebiete sind der Holzhau, Carlsfeld oder Klingenthal.



Skifahren in Sachsen

Der nächstgelegene internationale Flughafen befindet sich in Dresden, weitere nationale Flughäfen sind Chemnitz, Zwickau oder Auerbach. Auch um die Straßenanbindung ist es bestens bestellt, denn mehrere Hauptdurchzugsrouten durchqueren Sachsen. Daneben verkehren Züge nach Dresden und Chemnitz sowie die Erzgebirgsbahn bis in die bekannten Urlaubsorte.



0
Skigebiete mit mehr als 20 Zentimeter Neuschnee

Hotels Sachsen

Unsere Kategorie family (Wohnbeispiel)
Werner Seelenbinder Str. 46 Kurort Oberwiesenthal, 9484
* Die genannten Preise werden uns von den Partnerseiten zur Verfügung gestellt und gelten für ein Zimmer mit doppelter Belegung. Steuern und Gebühren sind nicht inklusive. Für weitere Informationen klickt euch bitte zur jeweiligen Partnerseite. Danke!
* Die genannten Preise werden uns von den Partnerseiten zur Verfügung gestellt und gelten für ein Zimmer mit doppelter Belegung. Steuern und Gebühren sind nicht inklusive. Für weitere Informationen klickt euch bitte zur jeweiligen Partnerseite. Danke!
* Die genannten Preise werden uns von den Partnerseiten zur Verfügung gestellt und gelten für ein Zimmer mit doppelter Belegung. Steuern und Gebühren sind nicht inklusive. Für weitere Informationen klickt euch bitte zur jeweiligen Partnerseite. Danke!
* Die genannten Preise werden uns von den Partnerseiten zur Verfügung gestellt und gelten für ein Zimmer mit doppelter Belegung. Steuern und Gebühren sind nicht inklusive. Für weitere Informationen klickt euch bitte zur jeweiligen Partnerseite. Danke!

Werbung

Werbung

Werbung

Liebe Ski- und Snowboard-Fans aus aller Welt,

es ist uns eine Ehre gewesen, Ihnen kostenfreien Zugang zu Schneeberichten, Resortführern und mehr bereitzustellen, und wir möchten Ihnen aufrichtig für Ihre im Laufe der Jahre entgegengebrachte Aufmerksamkeit und Ihre Beiträge zu unserer Community danken.

Bedingt durch die sich wandelnde Medienlandschaft hat Mountain News Corporation in den vergangenen Jahren leider finanzielle Rückgänge verzeichnet. Da wir uns infolge der COVID-19-Pandemie mit zusätzlichen wirtschaftlichen Herausforderungen konfrontiert sehen, ist die Aufrechterhaltung des Betriebs finanziell nicht mehr möglich.

Mountain News Corporation und unsere OnTheSnow- und Skiinfo-Websites stellen ihren Betrieb ein. Wir prüfen die Möglichkeit des Verkaufs, eine Partnerschaft einzugehen oder die Bereitstellung von Mitteln an andere Medieneinrichtungen, falls sich die Gelegenheit bieten sollte, eine gleichbleibende oder verbesserte Online-Erfahrung zu liefern. Für Mountain News Corporation. betreffende Anfragen senden Sie bitte eine E-Mail an Feedback_OTS@mountainnews.com.

Wir möchten unseren treuen Mitarbeitern für ihren unermüdlichen Einsatz danken, den sie über die Jahre hinweg gezeigt haben, um Ihnen wichtige Informationen bereitzustellen. Wir sind uns sicher, dass unsere gemeinsame Leidenschaft für Skisport und Snowboarden anhalten wird.

Wir sehen uns auf dem Berg.

– Mountain News Corporation