Liebe Ski- und Snowboard-Fans aus aller Welt,

es ist uns eine Ehre gewesen, Ihnen kostenfreien Zugang zu Schneeberichten, Resortführern und mehr bereitzustellen, und wir möchten Ihnen aufrichtig für Ihre im Laufe der Jahre entgegengebrachte Aufmerksamkeit und Ihre Beiträge zu unserer Community danken.

Bedingt durch die sich wandelnde Medienlandschaft hat Mountain News Corporation in den vergangenen Jahren leider finanzielle Rückgänge verzeichnet. Da wir uns infolge der COVID-19-Pandemie mit zusätzlichen wirtschaftlichen Herausforderungen konfrontiert sehen, ist die Aufrechterhaltung des Betriebs finanziell nicht mehr möglich.

Mountain News Corporation und unsere OnTheSnow- und Skiinfo-Websites stellen ihren Betrieb ein. Wir prüfen die Möglichkeit des Verkaufs, eine Partnerschaft einzugehen oder die Bereitstellung von Mitteln an andere Medieneinrichtungen, falls sich die Gelegenheit bieten sollte, eine gleichbleibende oder verbesserte Online-Erfahrung zu liefern. Für Mountain News Corporation. betreffende Anfragen senden Sie bitte eine E-Mail an Feedback_OTS@mountainnews.com.

Wir möchten unseren treuen Mitarbeitern für ihren unermüdlichen Einsatz danken, den sie über die Jahre hinweg gezeigt haben, um Ihnen wichtige Informationen bereitzustellen. Wir sind uns sicher, dass unsere gemeinsame Leidenschaft für Skisport und Snowboarden anhalten wird.

Wir sehen uns auf dem Berg.

– Mountain News Corporation

Osterreich
Skigebiet vergleichen
Zu Favoriten hinzufügen

Verwandte Regionen: Gasteinertal, Ski amadé, Österreich, Salzburg, Europa (gesamt)

Geschlossen
Vorauss. Saisonstart/-ende: 25/12/2020 - 05/04/2021
Höhe Skigebiet
:
1079m - 2007m
Pisten
:
33%| 50%| 17%
Liftanlagen
:
3
Skipass
:
von €17.00 bis €39.00
Alle Skipass-Preise in der Übersicht

Beschreibung

Der Graukogel im Gasteiner Tal hat zwar nur drei Lifte zu bieten, dennoch zählt er vor allem für fähige Skifahrer als wichtige Anlaufstelle des Tals. Mit seinen langen, schweren Abfahrten ist der Graukogel eine echte Herausforderung für Top-Skifahrer. Der Großteil der Abfahrten liegt im Waldbereich, ist dadurch besonders windgeschützt und erlaubt auch bei schlechter Sicht eine gute Orientierung. Einziger Nachteil: Es gibt keine direkte Liftverbindung zu den anderen Skigebieten in Gastein.

Für Tourengeher bietet sich eine Tour auf den 2.492 Meter hohen Graukogel an. Der höchste Punkt, den man mit dem Lift erreicht, liegt auf 2.007 Metern Seehöhe. Übrigens: Die Gasteiner Bergbahnen sorgen auf 130 von 218 Kilometern der Pistenfläche des Gasteiner Tals mit Beschneiungsanlagen für Schneesicherheit.

Seinen Ruf als ausgezeichnetes Wintersportgebiet für Skifahrer, die auch mal die Herausforderung lieben, verdankt der Graukogel übrigens der Alpinen Ski WM 1958 und den 19 Damen-Weltcup-Silberkrugrennen. Hier wurden z.B. Toni Sailer und Annemarie Moser-Pröll zu Skilegenden.

Höhe Skigebiet

  • 2007m
    Berg
  • 928m
    Höhenunterschied
  • 1079m
    Tal

Liftanlagen

  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 2
  • 1
  • 3
    Total

Werbung

Adresse

  • Bad Gastein - Graukogel

    Bundesstraße 567

    5640 Bad Hofgastein

    Österreich


    Telefon: +43 (0) 6432 3393 10

    info@gastein.com

Wichtige Daten

  • Geplante SaisoneröffnungGeplantes Saisonende25/12/202005/04/2021

Pisten und Lifte

  • Blaue Pisten

    33%

  • Rote Pisten

    50%

  • Schwarze Pisten

    17%

  • Pisten

    5

  • Pistenkilometer

    12 km

  • Längste Abfahrt

    3.5 km

Weitere Informationen zum Skigebiet

Im Skigebiet Graukogel sind die Graukogelhütte und die Graukogel Alm erste Anlaufstellen für Skifahrer.

Die Graukogelhütte liegt auf 1954m direkt neben der Bergstation der Graukogellifte. Umgeben von unberührter Natur und alten Zirbenbäumen finden Skifahrer, Tourengeher und Wanderer hier einen Ort der Ruhe und geselligem Beisammensein. Im Winter ist die Skihütte beliebter Treffpunkt von Skiläufern und Tourengehern. Der Graukogel ein offizieller Skitourenberg: Jeden Mittwoch, Freitag und bei Vollmond trifft sich die Tourenskiszene in der Graukogel Hütte. Bei gutem Wetter bietet der Toutismusverband Bad Gastein eine geführte Skitour auf den Hüttenkogel bzw. eine Schneeschuhwanderung am Zirbenweg an.

Auf 1460m Seehöhe an der Mittelstation der Graukogelbahn findet sich die Graukogel Alm mit einer schönen Sonnenterasse und atemberaubenden Ausblicken in den Nationalpark Hohe Tauern. Traditionelle und frische Gerichten sorgen für die richtige Stärkung während des Skitags.

Bewertungen Skigebiet Bad Gastein - Graukogel

Sepp
8. August 20174
Ganz schön anstrengend die langen Pisten auf dem Graukogel in Gastein. Aber macht dennoch viel Spaß, besonders weil die Gegend so schön...Bewertung
gordon.collie
8. Dezember 20165
Alle anzeigenSchreibe eine neue Bewertung!

Bilder & Videos: Bad Gastein - Graukogel

Werbung

Werbung

Skischule buchen

Bad Gastein - Graukogel

Schneebericht, Schneevorhersage und Powderalarm aus dem Skigebiet Bad Gastein - Graukogel in dein Mail-Postfach!

Liebe Ski- und Snowboard-Fans aus aller Welt,

es ist uns eine Ehre gewesen, Ihnen kostenfreien Zugang zu Schneeberichten, Resortführern und mehr bereitzustellen, und wir möchten Ihnen aufrichtig für Ihre im Laufe der Jahre entgegengebrachte Aufmerksamkeit und Ihre Beiträge zu unserer Community danken.

Bedingt durch die sich wandelnde Medienlandschaft hat Mountain News Corporation in den vergangenen Jahren leider finanzielle Rückgänge verzeichnet. Da wir uns infolge der COVID-19-Pandemie mit zusätzlichen wirtschaftlichen Herausforderungen konfrontiert sehen, ist die Aufrechterhaltung des Betriebs finanziell nicht mehr möglich.

Mountain News Corporation und unsere OnTheSnow- und Skiinfo-Websites stellen ihren Betrieb ein. Wir prüfen die Möglichkeit des Verkaufs, eine Partnerschaft einzugehen oder die Bereitstellung von Mitteln an andere Medieneinrichtungen, falls sich die Gelegenheit bieten sollte, eine gleichbleibende oder verbesserte Online-Erfahrung zu liefern. Für Mountain News Corporation. betreffende Anfragen senden Sie bitte eine E-Mail an Feedback_OTS@mountainnews.com.

Wir möchten unseren treuen Mitarbeitern für ihren unermüdlichen Einsatz danken, den sie über die Jahre hinweg gezeigt haben, um Ihnen wichtige Informationen bereitzustellen. Wir sind uns sicher, dass unsere gemeinsame Leidenschaft für Skisport und Snowboarden anhalten wird.

Wir sehen uns auf dem Berg.

– Mountain News Corporation