Osterreich

Skigebiete Steiermark

Karte Steiermark

Skifahren in der Steiermark: Bekannte Namen, schneesichere Regionen


Die Steiermark ist das flächenmäßig zweitgrößte Bundesland in Österreich und erstreckt sich von der Mitte des Landes bis in den Südosten. Das "grüne Herz" Österreichs, mehr als 60% der Landesfläche ist bewaldet mit ungefähr 850 Millionen Bäumen, bietet vor allem im Norden einige bekannte Skigebiete. Hier erstreckt sich das Ennstal mit seinen schroffen Felsen, das Dachsteingebirge, der Nationalpark Gesäuse sowie die Gebirgsebenen zwischen Hochschwab und Rax. Die Skigebiete der Steiermark bieten zwar meist nicht die Größe und das umfassende Pistenangebot der großen Skiverbünde von Tirol oder Salzburg, doch vor allem für Familien bietet das Bundesland tolle Angebote.

Bekannte alpine Skigebiete in der Steiermark finden sich vor allem im Nordosten am Rand der Ostalpen. So kann man hier unter anderem in den Skigebieten von Schladming und der 4-Berge-Skischaukel, dem Dachstein Gletscher, dem Schneeloch Tauplitzalm, der Planneralm und der Riesneralm Ski fahren.

Der höchste Berg der Steiermark ist der Dachstein mit 2995 Meter Höhe. Zwar kann man hier oben auch Ski fahren, es gibt eine handvoll Lifte, primär ist der Dachstein Gletscher aber als Ausflugsziel und bei Langläufern beliebt, die die meiste Zeit des Jahres Höhentraining absolvieren können. Die größte Stadt in der Steiermark ist übrigens mit Abstand Graz, das auch Landeshauptstadt ist. Klimatisch finden sich in der Steiermark alpines Klima ebenso wie pannonische Klimazone im Süden. Von den alpinen Regionen im Norden, großen zusammenhängenden Almgebieten in der Mitte bis in den Süden, wo sich das Grazer Becken sowie Hügellandschaften und Ebenen des Thermenlandes befinden, bietet die Steiermark eine große Vielfalt.

Die Steiermark verfügt über etwa 720 Pistenkilometer in 63 Skigebieten in der ganzen Steiermark. Viele davon sind sehr klein und bestehen nur aus einem einzelnen Lift. Zahlreiche Familienangebote und urige Skihütten bestimmen das Bild in den Skigebieten. Hier ist Österreich noch ursprünglich und Groß und Klein können vielfältigen Wintersport erleben – sei es beim Skifahren, Rodeln, Langlaufen oder Winterwandern. Übrigens: Besonders beliebt und empfehlenswert an eisigen Wintertagen sind die zahlreichen Thermen und Wellnesseinrichtungen – die Steiermark ist nicht umsonst auch als Thermenland bekannt.
0
Skigebiete mit mehr als 20 Zentimeter Neuschnee

Hotels Steiermark

* Die genannten Preise werden uns von den Partnerseiten zur Verfügung gestellt und gelten für ein Zimmer mit doppelter Belegung. Steuern und Gebühren sind nicht inklusive. Für weitere Informationen klickt euch bitte zur jeweiligen Partnerseite. Danke!
4
Hotel Berghof from the ski tracks
Ramsau am Dachstein 192 Ramsau am Dachstein, 8972
* Die genannten Preise werden uns von den Partnerseiten zur Verfügung gestellt und gelten für ein Zimmer mit doppelter Belegung. Steuern und Gebühren sind nicht inklusive. Für weitere Informationen klickt euch bitte zur jeweiligen Partnerseite. Danke!
* Die genannten Preise werden uns von den Partnerseiten zur Verfügung gestellt und gelten für ein Zimmer mit doppelter Belegung. Steuern und Gebühren sind nicht inklusive. Für weitere Informationen klickt euch bitte zur jeweiligen Partnerseite. Danke!

Werbung

Werbung

Werbung