Liebe Ski- und Snowboard-Fans aus aller Welt,

es ist uns eine Ehre gewesen, Ihnen kostenfreien Zugang zu Schneeberichten, Resortführern und mehr bereitzustellen, und wir möchten Ihnen aufrichtig für Ihre im Laufe der Jahre entgegengebrachte Aufmerksamkeit und Ihre Beiträge zu unserer Community danken.

Bedingt durch die sich wandelnde Medienlandschaft hat Mountain News Corporation in den vergangenen Jahren leider finanzielle Rückgänge verzeichnet. Da wir uns infolge der COVID-19-Pandemie mit zusätzlichen wirtschaftlichen Herausforderungen konfrontiert sehen, ist die Aufrechterhaltung des Betriebs finanziell nicht mehr möglich.

Mountain News Corporation und unsere OnTheSnow- und Skiinfo-Websites stellen ihren Betrieb ein. Wir prüfen die Möglichkeit des Verkaufs, eine Partnerschaft einzugehen oder die Bereitstellung von Mitteln an andere Medieneinrichtungen, falls sich die Gelegenheit bieten sollte, eine gleichbleibende oder verbesserte Online-Erfahrung zu liefern. Für Mountain News Corporation. betreffende Anfragen senden Sie bitte eine E-Mail an Feedback_OTS@mountainnews.com.

Wir möchten unseren treuen Mitarbeitern für ihren unermüdlichen Einsatz danken, den sie über die Jahre hinweg gezeigt haben, um Ihnen wichtige Informationen bereitzustellen. Wir sind uns sicher, dass unsere gemeinsame Leidenschaft für Skisport und Snowboarden anhalten wird.

Wir sehen uns auf dem Berg.

– Mountain News Corporation

Osterreich
Skigebiet vergleichen
Zu Favoriten hinzufügen

Verwandte Regionen: Hohe Tauern, Österreich, Tirol, Europa (gesamt)

Geschlossen
Vorauss. Saisonstart/-ende: 05/12/2020 - 10/04/2021
Höhe Skigebiet
:
920m - 2621m
Pisten
:
10%|21%| 55%| 13%
Liftanlagen
:
17
Skipass
:
von €20.50 bis €50.00
Alle Skipass-Preise in der Übersicht

Beschreibung

Skifahren am Großglockner im Skigebiet Kals

Südlich von Österreichs höchstem Berg, dem 3798 Meter hohen Großglockner, liegt am Rand zum Nationalpark Hohe Tauern das Skigebiet mit dem etwas sperrigem Namen "Großglockner Resort Kals - Matrei". Die Talorte Kals und Matrei liegen in Osttirol, die Pisten sind insgesamt 43,6km lang und bilden somit das größte Skigebiet in Osttirol. An Schnee mangelt es im Familienskigebiet Kals-Matrei selten, dennoch hat man hier die Möglichkeit, alle Pisten zu beschneien.

 

Der Blick auf den Großglockner, eines der bekanntesten Wahrzeichen Österreichs, ist die landschaftliche Hauptattraktion des Skigebietes Kals-Matrei. Das Großglockner Resort kann mit einem beeindruckenden Panorama auf die Glockner- Schober- und Granatspitzgruppen und auf zahlreiche 3000er aufwarten.

 

Kals-Matrei gilt als Familienskigebiet und bietet für Kinder bis 18 Jahre attraktive Skipasspreise, ausgezeichnete Familienpisten sowie viele Angebote. Zudem gibt es in beiden Orten sehr gute Skischulen, in Kals, das auf 1320 Meter Höhe liegt, im Tal sogar mehrere Zauberteppiche und einen einfachen Dorflift für Anfänger.

 

Höhe Skigebiet

  • 2621m
    Berg
  • 1501m
    Höhenunterschied
  • 920m
    Tal

Liftanlagen

  • 3
  • 0
  • 3
  • 3
  • 0
  • 0
  • 0
  • 8
  • 17
    Total

Werbung

Adresse

  • Kals - Großglockner Resort Kals/Matrei

    Großdorf 70

    9971 Kals

    Österreich


    Telefon: +43 (0) 4876 8233

    info@kals-ski.at

Wichtige Daten

  • Geplante SaisoneröffnungGeplantes Saisonende05/12/202010/04/2021

Pisten und Lifte

  • Anfängerpisten

    10%

  • Blaue Pisten

    21%

  • Rote Pisten

    55%

  • Schwarze Pisten

    13%

  • Pisten

    27

  • Pistenkilometer

    44.6 km

  • Snowparks

    1

  • Längste Abfahrt

    11 km

  • Befahrbare Fläche

    890 ha

  • Beschneibare Pistenfläche

    890 ha

  • Beschneibare Pisten (in KM)

    44 km

Weitere Informationen zum Skigebiet

Skifahren in Kals und Matrei

Moderne Lifte, tolle Familienpisten, beeindruckende Ausblicke. Das Großglockner Resort Kals-Matrei ist perfekt ausgestattet, um den Skiurlaub zu einem Erlebnis zu machen. Wohnen können Skiurlauber im 1320 Meter hohen Großdorf Kals oder 400 Meter weiter unten in Matrei auf der anderen Seite der Cimaross. Insgesamt 18 Liftanlagen und 43,6 Kilometer Piste erwarten die Skifahrer und Snowboarder, zudem Highlights wie der Funpark Matrei-Goldried und das Bergrestaurant Adlerlounge auf 2.403 m Höhe.

 

Der Skitag beginnt von Kals aus mit zwei Gondelfahrten bis hinauf zur Adlerlounge auf 2621 Meter Höhe. Alternativ verbringt man die ersten Stunden des Tages an den beiden 4er-Sesseln und der 6er-Sesselbahn an der Blauspitze, die einige schöne roten und blaue Pisten bietet. Oben von der Cimaross genießt man zunächst den tollen Ausblick, um sich dann zu entscheiden, ob man auf der Kalser Seite des Skigebietes bleibt, oder den Weg Richtung Matrei antritt. Wer Lust hat, kann von hier oben ohne Pause bis nach Matrei abfahren und dabei mehr als 1500 Höhenmeter absolvieren. In Matrei angekommen, das ist leider etwas schade, muss man kurz in den Skibus steigen, um zur Godlried-Gondelbahn zu kommen, die euch wieder hinauf ins Skigebiet bringt. Sie ist auch der einzige Weg für Gäste in Matrei auf den Berg, so dass es an hochfrequentierten Tagen schon mal zu Wartezeiten kommen kann. Für Familien toll: Nach der Gondelfahrt steht man oben am Plateau und hat mehrere Kinderlifte, Zauberteppiche und Anfängerpisten zur Auswahl.

 

Ski Hit

 

Mehrtagesskipässe ab 1,5 Tagen gelten nicht nur im Großglockner Resort Kals-Matrei, sondern auch in den folgenden Skigebieten: Matreier Goldried Bergbahnen, Hochpustertaler Bergbahnen, Bergbahnen St. Jakob, Bergbahnen Kals, Lienzer Bergbahnen, Obertilliacher Bergbahnen, Kartitscher Liftgesellschaft, Mölltaler Gletscherbahnen, Ankogel Hochgebirgsbahnen. Die aktuellen Skipasspreise findet ihr hier.

 

Highlight Adlerlounge

 

Einen Besuch in der Adlerlounge solltet ihr euch bei eurem Aufenthalt im Skigebiet nicht entgehen lassen. Hier oben kann man das atemberaubende Panorama von sechzig 3000ern genießen und gleichzeitig seinen Gaumen verwöhnen lassen. Von traditionellen Hüttengerichten bis hin zu kulinarischen Streifzügen gibt es hier eine breite Palette von Angeboten, serviert in einem niveauvollen Ambiente der architektonisch ganz speziellen Adlerlounge. Lasst euch überraschen!

 

Bewertungen Skigebiet Kals - Großglockner Resort Kals/Matrei

Heiko Berwanger
18. Januar 20193
Ansich ein kleines und verträumtes Skigebiet. Pisten i.O. Schneesicherheit vorhanden. Was uns pers.stört ist,dass es keinen sep.Skipass nur für Kals gibt. Anfänger...Bewertung
Anonym
17. Januar 20195
Alle anzeigenSchreibe eine neue Bewertung!

Bilder & Videos: Kals - Großglockner Resort Kals/Matrei

Werbung

Werbung

Skischule buchen

Kals - Großglockner Resort Kals/Matrei

Schneefallstatistik | Schneehistorie

Mehr: Jährlich | Vergleiche | Schneehöhe

0 cm
0 cm
  • 10. Juli 2020
  • die letzten 2 Wochen
  • Gestern
Schneebericht, Schneevorhersage und Powderalarm aus dem Skigebiet Kals - Großglockner Resort Kals/Matrei in dein Mail-Postfach!

Liebe Ski- und Snowboard-Fans aus aller Welt,

es ist uns eine Ehre gewesen, Ihnen kostenfreien Zugang zu Schneeberichten, Resortführern und mehr bereitzustellen, und wir möchten Ihnen aufrichtig für Ihre im Laufe der Jahre entgegengebrachte Aufmerksamkeit und Ihre Beiträge zu unserer Community danken.

Bedingt durch die sich wandelnde Medienlandschaft hat Mountain News Corporation in den vergangenen Jahren leider finanzielle Rückgänge verzeichnet. Da wir uns infolge der COVID-19-Pandemie mit zusätzlichen wirtschaftlichen Herausforderungen konfrontiert sehen, ist die Aufrechterhaltung des Betriebs finanziell nicht mehr möglich.

Mountain News Corporation und unsere OnTheSnow- und Skiinfo-Websites stellen ihren Betrieb ein. Wir prüfen die Möglichkeit des Verkaufs, eine Partnerschaft einzugehen oder die Bereitstellung von Mitteln an andere Medieneinrichtungen, falls sich die Gelegenheit bieten sollte, eine gleichbleibende oder verbesserte Online-Erfahrung zu liefern. Für Mountain News Corporation. betreffende Anfragen senden Sie bitte eine E-Mail an Feedback_OTS@mountainnews.com.

Wir möchten unseren treuen Mitarbeitern für ihren unermüdlichen Einsatz danken, den sie über die Jahre hinweg gezeigt haben, um Ihnen wichtige Informationen bereitzustellen. Wir sind uns sicher, dass unsere gemeinsame Leidenschaft für Skisport und Snowboarden anhalten wird.

Wir sehen uns auf dem Berg.

– Mountain News Corporation