Osterreich
Skigebiet vergleichen
Zu Favoriten hinzufügen

Verwandte Regionen: Hochzillertal-Hochfügen, Zillertal, Zillertal Arena, Österreich, Tirol, Europa, Europa (gesamt)

Geschlossen
Vorauss. Saisonstart/-ende: 24/12/2020 - 18/04/2021
Höhe Skigebiet
:
570m - 2500m
Pisten
:
30%| 57%| 13%
Liftanlagen
:
52
Skipass
:
von €20.00 bis €57.50
Alle Skipass-Preise in der Übersicht

Covid Informationen

Bevor Sie losfahren, beschaffen Sie sich alle Informationen die Sie bzgl. COVID-19 benötigen. Alle Informationen werden vom Skigebiet bereitgestellt und regelmäßig aktualisiert.

Reservierungen

Verhaltensregeln im Skigebiet

Wird eine Reservierung für den Skilift benötigt?
Nein

Wird eine Parkplatzreservierung benötigt?
Nein

Talstation(en)

Ist/Sind die Talstation(en) geöffnet?
Nein

Gibt es Regeln/Einschränkungen in der/den Talstation(en)?
Ja

Gibt es eine Maskenpflicht?
Ja

Regeln für die Talstation(en)

Das Tragen eines MNS ist in den entsprechend gekennzeichneten Bereichen verpflichtend (siehe auch im Folgenden). Neben den herkömmlichen Mund-Nasen-Schutz-Masken gelten laut derzeitigem Stand auch Multifunktionstücher, Skimasken, Bandanas, Buffs, Schlauchschals, etc. als Mund-Nasen-Schutz. Wichtig ist, dass der Mund und die Nase komplett bedeckt sind und so das Verbreiten von Tröpfchen beim Sprechen, Husten und Niesen vermieden wird. In allen Bergbahnkassen der Zillertal Arena erhalten Sie Ihr individualisiertes Zillertal Arena Multifunktionstuch.

Bitte halten Sie ausreichend Abstand zu fremden Personen. Der Mindestabstand ist nach Möglichkeit auch in den Seilbahnkabinen einzuhalten.

Bitte befolgen Sie die Verhaltensempfehlungen und auch die Anweisungen unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter insbesondere auch in Bezug auf die geltenden Hygienebestimmungen.

Vorschriften für Skilifte

Gibt es COVID-19 Regeln/Einschränkungen für die Lifte?
Ja

Wenn die Kapazität der Skilifte weniger als 100% beträgt, Bitte konkretisieren Sie den Betrag
50%

Skilift-Regeln

In geschlossenen Fahrbetriebsmitteln (Gondeln) wird die Personenanzahl auf 50% beschränkt. Eine Reduzierung der höchstzulässigen Personenanzahl in Sesselbahnen ist rechtlich nicht verpflichtend, von einer Ausnutzung der erlaubten Kapazitäten sehen wir bei entsprechend geringem Fahrgastaufkommen aber ab. In den Seilbahnkabinen, auf den Liftsesseln und am Schlepplift (Doppelbügel) ist in jedem Fall ein MNS zu tragen.

Regeln im Essbereich

Gibt es COVID-19 Regeln/Einschränkungen für den Essbereich in den Berghütten?
Ja

Essbereich im Inneren
Nein

Regeln für den Essbereich

Sinngemäße Wiedergabe der Covid-19 Fassung Lockerungsverordnung sowie der Empfehlungen der Wirtschaftskammer Österreich:

  • Registrierungspflicht der Gäste - Betriebe müssen gemäß Verordnung Namen, Telefonnummer, E-Mail Adressen der Gäste erheben.
  • Mindestens 1 Meter Abstand zu anderen Personen außerhalb der eigenen Besuchergruppe (max. 6 Personen zuzüglich ihrer minderjährigen Kinder oder Personen aus dem gemeinsamen Haushalt) halten. In allen Restaurants wird auf die gesetzlich vorgeschriebenen Tischabstände geachtet.
  • In Gastronomiebetrieben gilt für die Besuchergruppe eine Obergrenze von 6 erwachsenen Personen in geschlossenen Räumen und 12 erwachsenen Personen im Freien.
  • Essen und Getränke dürfen nur im Sitzen konsumiert werden!
  • Verpflichtendes Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes in geschlossenen Räumen für Gäste abseits des Verabreichungsplatzes. An den Tischen selbst wird kein Mund-Nasen-Schutz benötigt. Selbstbedienung ist zulässig, sofern durch besondere hygienische Vorkehrungen das Infektionsrisiko minimiert werden kann. Im SB Bereich ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes verpflichtend.
  • Im Vorfeld nach Möglichkeit Tisch reservieren.
  • Nach Möglichkeit kontaktlos zahlen. Rechnung vorzugsweise mit Karte begleichen.
  • An Anweisungen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter halten.
  • Auf Händeschütteln und Umarmungen verzichten.
  • Hände mehrmals täglich mit Wasser und Seife mind. 30 Sekunden waschen. Berührung im Gesicht mit ungereinigten Händen vermeiden.
  • Niesen oder husten in die Armbeuge oder in ein Taschentuch.
  • Bei Anzeichen von Krankheit zu Hause bleiben.

Skischule

Gibt es COVID-19 Regeln/Einschränkungen für die Skischule?
Ja

Link Skischule

Regeln für die Skischule

  • Beim Betreten öffentlicher Orte ist grundsätzlich gegenüber Personen, die nicht im gemeinsamen Haushalt leben, auch zu anderen Gruppen, ein Abstand von mindestens einem Meter einzuhalten.
  • Wenn der Mindestabstand von einem Meter zwischen Skilehrer und Skischüler nicht eingehalten werden kann, z.B. bei unbedingt notwendigen Hilfestellungen im Rahmen des Schneesportunterrichts bzw. für Hilfestellungen nach Stürzen ist ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen.
  • Um die Einhaltung der Abstandsregel (1 Meter Mindestabstand) zu vereinfachen wird empfohlen, eine Gruppengröße von maximal 10 Personen zu wählen und die zu Beginn getroffene Gruppenzusammensetzung sollte in der Folge beibehalten werden.
  • Um eine Ansammlung von vielen Gruppen zu vermeiden, werden die Sammelplätze räumlich möglichst großzügig gewählt. Die Startzeiten für Privat- bzw. Gruppenunterricht werden so geplant, dass große Gruppenansammlungen vermieden werden.
  • Bei der Benützung von Seilbahnen sind die Maßnahmen zur Sicherheit im Skigebiet einzuhalten. Bitte beachten Sie die Hinweisschilder und Lautsprecherdurchsagen vor Ort.
  • Skikurse sollen im Vorfeld nach Möglichkeit online gebucht werden.
  • Die allgemeinen Hygiene Regeln (Hände waschen & desinfizieren) immer beachten!
  • Bei Anzeichen von Krankheit zu Hause bleiben.

Weitere Informationen zum Skiverleih

Gibt es COVID-19 Regeln/Einschränkungen für den Skiverleih?
Nein

Verkehrsmittel

Gibt es Regeln/Einschränkungen für die öffentlichen Verkehrsmittel?
Ja

Regeln für die Verkehrsmittel

Auch im Winter 2020/21 bringen dich unsere Linien- & Skibusse bequem und umweltfreundlich ans Ziel. Bitte unbedingt die allgemeinen Hygiene- & Abstandsregeln im jeweiligen Verkehrsmittel beachten.

  • Alle Fahrgäste müssen einen MNS tragen.
  • Diesen empfehlen wir auch im Haltestellenbereich zu tragen, sofern der Mindestabstand zu fremden Personen nicht eingehalten werden kann.
  • Neben den Fahrgästen sind auch alle Busfahrer mit Gästekontakt angewiesen, ebenfalls einen MNS zu tragen.
  • In den Ski- und Linienbussen werden täglich Oberflächendesinfektions- und Buslüftungsmaßnahmen durchgeführt.
  • In Pausen bzw. Stehzeiten werden die Busse laufend gelüftet.
  • Wir weisen darauf hin, dass gerade zu Stoßzeiten zwischen 8.30 und 9.30 Uhr und zwischen 15.30 Uhr und 16.30 Uhr die Busse und auch die Haltestellen stark frequentiert werden. Wir bitten um entsprechende Rücksichtnahme und einen geordneten Ausstiegals auch Zustieg bei den Bussen.
  • Es können bei Bedarf gezielt zusätzliche Busse eingesetzt werden, wir bitten alle Gäste jedoch die Fahrt zu planen. Eine Personenlimitierung für die Linien- und Skibusse behalten wir uns ausdrücklich vor.

Alle Infos zu den gültigen Fahrplänen und Änderungen findest du aktuell auf den Webseiten: VERKEHRSVERBUND TIROL VVT

Weitere Informationen zur Beherbergung

Gibt es COVID-19 Regeln/Einschränkungen für die Beherbergung?
Ja

Beherbergungs-Regeln

Sinngemäße Wiedergabe der Covid-19 Fassung Lockerungsverordnung sowie der Empfehlungen der Wirtschaftskammer Österreich:

  • Mindestens 1 Meter Abstand zu Personen halten, die nicht im selben Haushalt leben. Der Mindestabstand gilt nicht, wenn durch geeignete Schutzmaßnahmen zur räumlichen Trennung (Plexiglasscheiben, etc.) das Infektionsrisiko minimiert werden kann. Die Einhaltung des Mindestabstandes gilt ebenso für Fitness- und Wellnessbereiche. Hierzu beachten Sie bitte die Informationen der jeweiligen Beherbergungsbetriebe.
  • Mund-Nasen-Schutz in allgemein zugänglichen Indoor-Bereichen. Ausgenommen sind Kinder bis zum vollendeten 6. Lebensjahr oder Personen, denen es aus gesundheitlichen Gründen nicht zugemutet werden kann.
  • Im Vorfeld nach Möglichkeit reservieren. Stausituationen bei der Rezeption und im Restaurant reduzieren.
  • Nach Möglichkeit kontaktlos zahlen. Rechnung vorzugsweise mit Karte begleichen.
  • An Anweisungen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter halten.
  • Auf Händeschütteln und Umarmungen verzichten.
  • Hände mehrmals täglich mit Wasser und Seife mind. 30 Sekunden waschen.
  • Berührung im Gesicht mit ungereinigten Händen vermeiden.
  • Niesen oder husten in die Armbeuge oder in ein Taschentuch.
  • Bei Anzeichen von Krankheit nicht verreisen. Bei Anzeichen während des Aufenthaltes Kontakt mit Gastgeber aufnehmen.

Beschreibung

Fünf Skigipfel, vier Skiorte, zwei Bundesländer, 52 Liftanlagen und eine Ost-West Ausdehnung von fast 20 Kilometern – das sind die Eckdaten der Zillertal Arena. Zell am Ziller ist der größte und aus Richtung Deutschland am schnellsten zu erreichende Ort der Zillertal Arena. Die Umgehungsstraße entlastet den historischen Ortskern vom Durchgangsverkehr und sorgt für einen reibungslosen Zustrom der Tagesausflügler zur Talstation (580 Meter) der Gondelbahn zur Rosenalm, die etwa einen Kilometer außerhalb des Ortes liegt. Hier kann es schon mal zu längeren Wartezeiten kommen, eine zweite Zubringerbahn ins Skigebiet ist bereits geplant.

Das Skiareal beginnt auf der 1309 Meter hoch gelegenen Wiesenalm, eine Talabfahrt von hier gibt es nicht, so dass auch am Nachmittag öfter mal Schlange stehen angesagt ist. Von der Wiesenalm führt die Sportbahn (eine fix geklemmte Doppelsesselbahn mit gar nicht so sportlichem Tempo) in Richtung Karspitze. Sie bedient eine mittelschwere und unterhalb ihrer Mittelstation die einzige schwarze Abfahrt Zells. Die meisten Passagiere bleiben an der Wiesenalm aber in den Gondeln der Achterbahn sitzen und schweben weiter bis zur 1744 Meter hoch gelegenen Rosenalm, dem eigentlichen Dreh- und Angelpunkt des Skigebiets. Von hier aus zielen schnelle Vierersesselbahnen zur 2264 Meter hohen Karspitze und Richtung Kreuzjoch auf bis zu 2500 Meter. Sie erschließen herrlich selektive und aussichtsreiche mittelschwere Abfahrten. Einige leichte Hänge findet man rund um die Rosenalm.

Zwei Lifte durch das Hochtal der Wilden Krimml stellen die Verbindung vom Kreuzjoch zum Isskogel oberhalb von Gerlos her. Leider bedienen sie keine skisportlich interessanten Hänge, so dass sie einzig zur Durchreise genutzt werden. Wer von Zell an einem Tag bis an das entgegengesetzte Ende des Skigebietes am Plattenkogel und zurück gelangen will, muss sich sputen, denn die Tour ist mit immerhin sechs eher langsamen Liften gespickt. Dafür ist die Ski-Safari fast komplett ohne Ziehwege machbar. Wer es nicht ganz zurück schafft, kann von Gerlos den kostenlosen Skibus zurück nach Zell nehmen.

Im Action-Park Kreuzwiese warten Bagjump, Snakerun, BMW xDrive Cup SkiMovie und BMW xDrive Speed Check Strecke auf Adrenalin-Hungrige. Die Wintersportregion in Zell am Ziller ist eine aktive Wintersportregion mit Angeboten zu Langlaufen, Winterwandern, Eislaufen, Paragleiten. Für Kids gibt es auch die lange Rodelbahn am Hainzenberg inkl. Abendrodelbetrieb zu entdecken.

Höhe Skigebiet

  • 2500m
    Berg
  • 1930m
    Höhenunterschied
  • 570m
    Tal

Liftanlagen

  • 12
  • 1
  • 8
  • 2
  • 4
  • 0
  • 6
  • 19
  • 52
    Total

Wichtige Daten

  • Geplante SaisoneröffnungGeplantes Saisonende24/12/202018/04/2021
  • Anzahl der geöffneten Tage im Vorjahr
    141
  • Geplante Anzahl der geöffneten Tage
    135

Pisten und Lifte

  • Blaue Pisten

    30%

  • Rote Pisten

    57%

  • Schwarze Pisten

    13%

  • Pisten

    84

  • Pistenkilometer

    143 km

  • Snowparks

    3

  • Längste Abfahrt

    10 km

  • Befahrbare Fläche

    177 ha

  • Beschneibare Pistenfläche

    40 ha

Bewertungen Skigebiet Zell am Ziller - Zillertal Arena

Carsten
15. April 20205
Im Skigebiet Zell am Ziller ist der perfekte Einstieg in die Zillertal Arena gegeben, das beste Skigebiet im Zillertal. Auf lediglich 580m...Bewertung
bogusline1203
14. Februar 20174
Rundum gelungene Skifreizeit.Bewertung
Alle anzeigenSchreibe eine neue Bewertung!

Schneefallstatistik | Schneehistorie

Mehr: Jährlich | Vergleiche | Schneehöhe

0 cm
0 cm
  • 25. Mai 2021
  • die letzten 2 Wochen
  • Gestern

Aktuelle Wetterbedingungen: Zell am Ziller - Zillertal Arena

Letzter Schneefall

24h

0cm

48h

0cm

72h

0cm

Werbung

Adresse

  • Zell am Ziller - Zillertal Arena

    Rohr 23

    6280 Zell am Ziller

    Österreich


    Telefon: +43 (0)5282 7165

    info@zillertalarena.com

Schneebericht, Schneevorhersage und Powderalarm aus dem Skigebiet Zell am Ziller - Zillertal Arena in dein Mail-Postfach!

Bilder & Videos: Zell am Ziller - Zillertal Arena

Werbung

Skischule buchen

Zell am Ziller - Zillertal Arena