Liebe Ski- und Snowboard-Fans aus aller Welt,

es ist uns eine Ehre gewesen, Ihnen kostenfreien Zugang zu Schneeberichten, Resortführern und mehr bereitzustellen, und wir möchten Ihnen aufrichtig für Ihre im Laufe der Jahre entgegengebrachte Aufmerksamkeit und Ihre Beiträge zu unserer Community danken.

Bedingt durch die sich wandelnde Medienlandschaft hat Mountain News Corporation in den vergangenen Jahren leider finanzielle Rückgänge verzeichnet. Da wir uns infolge der COVID-19-Pandemie mit zusätzlichen wirtschaftlichen Herausforderungen konfrontiert sehen, ist die Aufrechterhaltung des Betriebs finanziell nicht mehr möglich.

Mountain News Corporation und unsere OnTheSnow- und Skiinfo-Websites stellen ihren Betrieb ein. Wir prüfen die Möglichkeit des Verkaufs, eine Partnerschaft einzugehen oder die Bereitstellung von Mitteln an andere Medieneinrichtungen, falls sich die Gelegenheit bieten sollte, eine gleichbleibende oder verbesserte Online-Erfahrung zu liefern. Für Mountain News Corporation. betreffende Anfragen senden Sie bitte eine E-Mail an Feedback_OTS@mountainnews.com.

Wir möchten unseren treuen Mitarbeitern für ihren unermüdlichen Einsatz danken, den sie über die Jahre hinweg gezeigt haben, um Ihnen wichtige Informationen bereitzustellen. Wir sind uns sicher, dass unsere gemeinsame Leidenschaft für Skisport und Snowboarden anhalten wird.

Wir sehen uns auf dem Berg.

– Mountain News Corporation

Osterreich
Skigebiet vergleichen
Zu Favoriten hinzufügen

Verwandte Regionen: Val di Sole, Italien, Trentino, Europa (gesamt), Val di Sole, Skirama Dolomiti Adamello-Brenta

Kein Bericht verfügbar
Vorauss. Saisonstart/-ende: 05/12/2020 - 05/04/2021
Höhe Skigebiet
:
1160m - 3000m
Pisten
:
25%| 65%| 10%
Liftanlagen
:
7
Skipass
:
von €17.00 bis €34.00
Alle Skipass-Preise in der Übersicht

Beschreibung

Am Fuße der Ortler-Cevedale-Gruppe, in Mitten des Nationalpark Stilfserjoch liegt Pejo, ein kleiner trentinischer Skiort. Die atemberaubende Landschaft und die hervorragende Höhenlage machen diesen Ort perfekt für einen tollen Skiurlaub in den italienischen Alpen.

Dazu kommt das Thermalzentrum von Pejo – das für entspannende Momente nach einem langen Skitag sorgt. Lange wurde aber Pejo links liegen gelassen – das Skigebiet war vielen Gästen einfach zu klein. 18 Pistenkilometer sind es auf der kleineren Seite. Das hat sich aber vor Kurzem geändert: Eine neue, moderne Gondelbahn bringt die Skigäste nun auf 3000 Meter hinauf, das bedeutet 600 zusätzliche Höhenmeter. Dementsprechend heißt das Skigebiet heute auch Pejo 3000. Eine weitere Skianlage ist am Cima Vioz geplant – Pejo 3000 ist also auf dem Weg zu einem mittelgroßen Skigebiet zu werden: dazu kommt die Nähe zu anderen Skiresorts wie dem Passo Tonale: ein Skiurlaub lohnt sich jetzt also auf jeden Fall.

Lohnend machen Pejo aber nicht nur die Skigebietserweiterungen, sondern auch die wunderbaren Pisten in allen Schwierigkeitsgraden: in einer atemberaubenden Berglandschaft findet man perfekte Verhältnisse. Das Gebiet gilt auch als Geheimtipp unter Freeridern – also schnell hin, bevor sich das herumspricht. Das Tal in dem Pejo liegt, heißt Vale di Sole (Tal der Sonne) – ein verdienter Name, denn südlich des Alpenhauptkammes kann man die Sonne noch besser genießen.

 

Höhe Skigebiet

  • 3000m
    Berg
  • 1600m
    Höhenunterschied
  • 1160m
    Tal

Liftanlagen

  • 2
  • 0
  • 0
  • 2
  • 1
  • 1
  • 1
  • 7
    Total

Werbung

Adresse

Bergbahn

Wichtige Daten

  • Geplante SaisoneröffnungGeplantes Saisonende05/12/202005/04/2021

Pisten und Lifte

  • Blaue Pisten

    25%

  • Rote Pisten

    65%

  • Schwarze Pisten

    10%

  • Pisten

    15

  • Pistenkilometer

    20 km

  • Snowparks

    1

  • Nachtskilauf

    0.9 km

  • Längste Abfahrt

    8 km

Bilder & Videos: Pejo

Werbung

Werbung

Schneefallstatistik | Schneehistorie

Mehr: Jährlich | Vergleiche | Schneehöhe

0 cm
0 cm
  • 19. Aug. 2020
  • die letzten 2 Wochen
  • Gestern
Schneebericht, Schneevorhersage und Powderalarm aus dem Skigebiet Pejo in dein Mail-Postfach!

Liebe Ski- und Snowboard-Fans aus aller Welt,

es ist uns eine Ehre gewesen, Ihnen kostenfreien Zugang zu Schneeberichten, Resortführern und mehr bereitzustellen, und wir möchten Ihnen aufrichtig für Ihre im Laufe der Jahre entgegengebrachte Aufmerksamkeit und Ihre Beiträge zu unserer Community danken.

Bedingt durch die sich wandelnde Medienlandschaft hat Mountain News Corporation in den vergangenen Jahren leider finanzielle Rückgänge verzeichnet. Da wir uns infolge der COVID-19-Pandemie mit zusätzlichen wirtschaftlichen Herausforderungen konfrontiert sehen, ist die Aufrechterhaltung des Betriebs finanziell nicht mehr möglich.

Mountain News Corporation und unsere OnTheSnow- und Skiinfo-Websites stellen ihren Betrieb ein. Wir prüfen die Möglichkeit des Verkaufs, eine Partnerschaft einzugehen oder die Bereitstellung von Mitteln an andere Medieneinrichtungen, falls sich die Gelegenheit bieten sollte, eine gleichbleibende oder verbesserte Online-Erfahrung zu liefern. Für Mountain News Corporation. betreffende Anfragen senden Sie bitte eine E-Mail an Feedback_OTS@mountainnews.com.

Wir möchten unseren treuen Mitarbeitern für ihren unermüdlichen Einsatz danken, den sie über die Jahre hinweg gezeigt haben, um Ihnen wichtige Informationen bereitzustellen. Wir sind uns sicher, dass unsere gemeinsame Leidenschaft für Skisport und Snowboarden anhalten wird.

Wir sehen uns auf dem Berg.

– Mountain News Corporation